Olga Hübner

Als Olga nach ihrem Violinstudium zu einem bekannten Geigenbauer in die Werkstatt kam, verliebte sie sich auf den ersten Blick - in eine Bratsche! Der Lack war noch nicht ganz trocken, Olga konnte nicht widerstehen und spielte sie an. Von diesem Moment an war sie Bratschistin. Es folgte der Wechsel von der 1. Geige zur Batschengruppe bei der Neuen Philharmonie Frankfurt. Seit 2011 ist sie dort Stimmführerin.

Als Studiomusikerin kann sie gemeinsam mit Ihrem Mann auf viele erfolgreiche CD- und DVD Produktionen zurück blicken. (sh. Ralf Hübner)

Olga gleicht das turbolente Bühnenleben mit ihrer Arbeit als Geigenlehrerin in der Musikschule Bad Homburg und in der Musikschule Wehrheim aus.

http://www.vhs-badhomburg.de/index.php?id=43

http://www.musikschule-wehrheim.de/organisation-1/olga-huebner/index.html